PV Logo

Der Pastoralverbund

Am 29.März 2003 schlossen sich die Pfarreien und Pfarrvikarien des südlichen Siegerlandes zum "Pastoralverbund Südliches Siegerland" zusammen. Leitender Pfarrer dieses Pastoralverbundes ist seit 2010 Pfarrer Uwe Wiesner, der in Wilnsdorf wohnt.

Mit dem Zusammenschluss wollen die Gemeinden für die Aufgaben der Zukunft gewappnet sein, den bei sinkenden Priester- und Gläübigenzahlen ist es notwendig, die Energien zu bündeln. Dabei soll aber die Selbständigkeit der einzelnen Gemeinden gewahrt bleiben, so dass jeder seine eigene Heimat hat.

Die Zusammenarbeit des Pastoralverbundes Südliches Siegerland wird noch wachsen und soll überall da durchgeführt werden, wo es notwendig und sinnvoll ist.

Der Pastoralverbund ist in vier Seelsorgebezirke aufgeteilt, in denen die einzelnen Priester vorrangig tätig sind, obwohl jeder für alle Bereiche mitverantwortlich ist. Sich dieser Verantwortung bewusst zu sein, wird eine der pastoralen Kompetenzen der Priester sein müssen.

 

Karte des Dekanats Siegen-Wittgenstein mit den zukünftig 5 Pastoralverbünden. Hell-Orange dargestellt ist der Pastoralverbund Südliches Siegerland ganz im Süden des Dekanats.

 

Umriss des Pastoralverbundes Südliches Siegerland mit den dazugehörigen Gemeinden.

Ansprechpartner vor Ort:

Pfarrei Wilnsdorf:         Pfarrer Uwe Wiesner

Pfarrei Rudersdorf:      Pastor Richard Monka

Pfarrei Neunkirchen:    Pastor Klaus Niggemann

Pfarrei Rödgen:            Pfarrer i.R. Hans-Rudolf Pietzonka

 

rudersdorf.jpg

Informationen